Aktuelles

Kältetherapie bei minus 110° C

Mehrere Millionen Menschen in Deutschland leiden dauerhaft an einer rheumatischen Erkrankung. Betroffene haben Schmerzen an den Bewegungsorganen, an Muskeln, Sehnen, Gelenken oder im Bindegewebe. Eine in der Rheumatologie bewährte Behandlungsmethode ist die Ganzkörper-Kälte­therapie bei minus 110° C. Die Spessart Therme in Bad Soden-Salmünster...

6. Gesundheitsmesse Hanau vom 21.- 22. April 2018

Aktiv leben – von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter. Die Messe ist mehr als nur eine Gesundheitsmesse, denn neben Informationen zu Themen wie Heilen, Pflegen und Therapieren werden auf der Gesundheitsmesse Anregungen für eine gesunde und vitale Lebensgestaltung vorgestellt. Mit 100 Ausstellern, Vorträgen und Angeboten zum Mitmachen bietet die...

ARTHROSE – muss das sein?

Knirsch – hink – aua, knirsch – hink – aua. So geht es vielen von uns. Und es werden immer mehr. Die Orthopäden haben Hochkonjunktur, und die Operateure kommen ins Schwitzen. Schon jüngeren Menschen wird zur Operation geraten, da sie sich dann nicht mehr so lange quälen müssen. Sind wir mit 50 Jahren schon alt? Sind unsere Gelenke dann schon...

Kräuter für die Haut- und Körperpflege nutzen

Salbei, Minze und Co. schmecken nicht nur gut, sie leisten auch bei der Haut- und Körperpflege gute Dienste. Und wenn man sie im eigenen Garten oder auf der Fensterbank gezogen hat, kann man sogar sicher sein, dass sie völlig naturbelassen gewachsen sind. Welches Kraut was kann, weiß Daniel Rühlemann, der eine Kräutergärtnerei betreibt. - Was...

Interview mit dem Präsidenten des Deutschen Pflegerats Franz Wagner

Der Deutsche Pflegepreis wurde vor 18 Jahren erstmals vom Deutschen Pflegerat (DPR) ausgelobt und wird seit 2017 in neuer Form und erweiterten Kategorien vergeben. Franz Wagner ist seit September 2017 neuer Präsident des DPR und unterstreicht die Bedeutung des Deutschen Pflegepreises. - Wie wichtig ist die gesellschaftliche Wertschätzung für...

Beim Pflegetag 2018 geht es auch um die Versorgung in den Kommunen

In den letzten Jahren hat sich von Seiten der Gesetzgebung einiges für eine Verbesserung der Rahmenbedingungen in der Pflege getan, zum Beispiel durch die Pflegestärkungsgesetze I-III und die Vereinheitlichung in der Pflegeausbildung. Doch das allein genügt noch nicht, um die Versorgung und die Bedürfnisse der Betroffenen in Zukunft...

Ade Umzugsstress

Wenn die Deutschen umziehen, dann meistens innerhalb der Region, in der sie leben. So haben laut einer aktuellen E.ON-Umfrage nur rund sieben Prozent der Deutschen einen Umzug über mehr als tausend Kilometer hinter sich. Bei 40 Prozent ist die neue Wohnung weniger als 25 Kilometer, bei knapp 30 Prozent weniger als 200 Kilometer vom alten...

Pflegevorsorge oft mangelhaft

Mit dem sogenannten „Pflegestärkungsgesetz II“ hat die Bundesregierung die gesetzliche Pflegeversicherung Anfang 2017 weiter ausgebaut. Doch trotz der Modernisierungen bleibt private Pflegevorsorge ausgesprochen wichtig, um eventuelle Pflegekosten abzudecken. Meist reichen die staatlichen Grundleistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung...

Mainterrasse baut neues Haus für Demenzkranke

Die Pflegeeinrichtungen der „Mainterrasse“ in Steinheim waren jüngst Ziel eines Besuchs von Oberbürgermeister Claus Kaminsky. Empfangen wurde er von Anna und Manfred Maaß, den Gründern und Leitern der Mainterrasse und ihren zugehörigen Einrichtungen. „Ich bin explizit hierher gekommen, um Ihre Arbeit zu würdigen“, erläuterte der OB. Leider gebe...

Das Pflege-Know-how zum Beruf machen

Wenn ein Elternteil pflegebedürftig wird, sind es meist die Frauen, die ihren Job reduzieren oder aus diesem sogar ganz aussteigen. Nach einer solchen Pflegezeit ist es dann oft schwer, wieder in den alten Beruf zurückzukehren. So müssen viele Frauen einen beruflichen Neuanfang wagen. Auf das Naheliegende kommen viele dabei nicht: Sie können...

Seiten